05. Jul 2021, 00:00 Uhr

Das Wasser der Schönheit

Ein Wässerchen, das einen wirklich und tatsächlich wunderschön macht – wäre das nicht großartig? Doch alles hat seinen Preis … Wir zeigen den Horrorfilm „Beauty Water“ in der KAZÉ Anime Nights!
Kategorien
In Beauty Water ist der Name Programm: Mithilfe dieses Wassers kann man sein vermeintlich hässliches Äußeres in wahre Schönheit verwandeln. Dabei geht es nicht bloß um die Reduzierung von Pickeln oder Augenringen, sondern man kann dank des Beauty Waters seine gesamte Gesichtsstruktur wie Lehm völlig neu modellieren. Yaeji ist eine etwas fülligere Frau, die vollkommen unzufrieden mit ihrem Äußeren und deswegen auch mit ihrem Leben ist. Ihr Selbstbewusstsein leidet unter den kontinuierlichen Attacken und Schmähungen ihres Umfelds. Als Ausgleich für ihre Frustration schreit sie ihre Mutter an und trollt andere im Internet. Doch eines Tages ändert sich alles: Sie erhält einen Karton mit Beauty Water, das sie natürlich sofort ausprobiert und ihr Gesicht neu „designt“. Doch damit nicht genug: Sofort wendet sie sich auch an einen Chirurgen von Beauty Water, der die Verwandlung in einen hübschen Schwan vollenden soll. Von betörender Schönheit wie ein Model schafft sie nun den Sprung ins Showbusiness. Doch all das reicht ihr nicht – der Drang, immer schöner zu sein als alle anderen, führt unweigerlich in die Katastrophe …

Kosmetik verspricht immer, dass man schöner wird, aber was, wenn es wirklich ein Produkt gibt, das die gesamte Gesichtsstruktur verändern kann? Wird das Leben dadurch wirklich besser? Beauty Water ist ein gesellschaftskritischer Body-Horror-Film aus Südkorea, der auf einer Geschichte der Webtoon-Reihe Tales of the Unusual von Oh Sung-dae basiert. Der Film ist eine Abrechnung mit dem Schönheitswahn und zeigt, welche mentalen Auswirkungen dieser auf die Menschen und ihre Umgebung haben kann. Denn äußerliche Schönheit bedeutet nicht unbedingt zugleich innere Schönheit, vor allem, wenn man bereits durch Frust und Neid seelisch zerfressen ist. Beauty Water ist ein Horror-Drama, das seine Klauen in euch schlägt, euch nicht wieder loslässt und noch lange nachdenklich stimmen wird.

Wir zeigen den koreanischen Anime im Rahmen unserer KAZÉ Anime Nights am 28. Dezember in den Kinos. Das Disc-Release folgt voraussichtlich im darauffolgenden Februar.

0 Kommentare