15. Jun 2017, 00:00 Uhr

Harmony in Berlin

Am 22. Juni öffnet das Anime Festival Berlin seine Pforten – mit Ehrengast Michael Arias, dem Co-Regisseur von "Project Itoh – Harmony"!
Kategorien

Harmony in Berlin

In Project Itoh – Harmony wird jeder Mensch rund um die Uhr überwacht. Den Staat interessiert dabei; nicht nur was er tut, sondern auch seine emotionale und physische Gesundheit. Dank einer Software, die den Menschen implantiert wird, ist diese Überwachung lückenlos – bis Hacker in die Software eindringen und eine Selbstmordwelle auslösen …

Am Donnerstag den 22. Juni startet im BABYLON Berlin das Anime Festival – mit Project Itoh – Harmony als Eröffnungsfilm! Als Ehrengast haben wir den Co-Regisseur Michael Arias eingeladen, der sich nach dem Film euren Fragen in einem Q&A-Panel stellen wird und auch gern für euch signiert.

Donnerstag, 22. Juni

  • 20:15 Uhr: Filmvorführung Project Itoh – Harmony
  • 22:30 Uhr: Q&A-Panel und Signierstunde mit Michael Arias

Freitag, 23. Juni

  • 19:30 Uhr: Tekkonkinreet Filmvorführung, mit anschließend Q&A-Panel mit Michael Arias

Das vollständige Programm zum Anime Festival im BABYLON findet ihr hier.

Wer am Donnerstag keine Zeit hat, hat am Samstag auf der Anime Messe noch einmal die Gelegenheit Project Itoh – Harmony zu sehen und Michael Arias zu treffen. Die genauen Termine:

Samstag, 24. Juni:

  • 10:20 Uhr: Project Itoh – Harmony Filmvorführung
  • 12:30 Uhr: Präsentation über Michael Arias: "Michael Arias im Wandel der Zeit"
  • 14:00 Uhr: Signierstunde von Michael Arias

0 Kommentare