10. Apr 2022, 16:00 Uhr

Leb wohl, mein Rosengarten

Als homosexuelle Frau im viktorianischen England droht ständig der gesellschaftliche Tod. Dann lieber gleich sterben? Im November erscheint unsere zweite Girls-Love-Serie „Leb wohl, mein Rosengarten.“
Kategorien
Auf der Schwelle zum 20. Jahrhundert hat Hanako einen ganz großen Traum: Nach England, ihr Idol Mr. Franks treffen und Schriftstellerin werden! Bücher sind ihr Leben, ihr ein und alles, das ihr hilft, über die grausame Realität hinwegzukommen.
In England angekommen, stellt sich die Realisierung ihres Traums als schwierig heraus und sie wird rundheraus abgelehnt. Sie hat aber das Glück, dass die adlige Lady Alice eines ihrer Gespräche mithört und ihr anbietet, sie als Maid bei sich aufzunehmen. Alice ist eine sanfte, gutmütige und herzensgute Person, sodass Hanako gern in ihrem Diensten steht. Und als Alice ihr das Angebot macht, ihr Mr. Franks vorzustellen, scheint Hanako im Himmel … Allerdings gibt es eine Bedingung, und zwar, dass sie Alice dafür tötet! Doch wie sollte Hanako das übers Herz bringen? Und warum will Alice so unbedingt sterben? Schon bald kann Hanako nicht umhin, von den Gerüchten zu hören, die Alice umranken, Gerüchte, die auch das Leben des Schriftstellers Oscar Wilde zerstört haben …

Leb wohl, mein Rosengarten (im Original: Sayonara Rose Garden) von Dr. Pepperco ist eine melancholische und bewegende Story, die im viktorianischen England angesiedelt ist und in der die beiden jungen Frauen Hanako und Alice sich mit Sexismus und Homophobie auseinandersetzen müssen. Frauen können nicht so gut schreiben wie Männer und auf Homosexualität steht Zuchthaus mit harter Zwangsarbeit, das Oscar Wilde gebrochen und seine Familie in den Ruin getrieben hat. Alice möchte ihrer Familie nicht das Gleiche antun, doch kann sie einen Mann heiraten, den sie nicht liebt? Und kann Hanako zu ihr durchdringen? Die dreibändige Girls-Love-Serie erscheint bei uns ab November alle 2 Monate zum Preis von 7,00 Euro (AT: 7,20 Euro) mit Farbseiten in den ersten beiden Bänden und natürlich auch als E-Book.

0 Kommentare