15. Jun 2021, 00:00 Uhr

Man verliebt sich immer zweimal

Nach „Junjo Romantica“ wollen wir euch nicht allzu lange auf die Folter spannen: Wir haben auch „Sekai Ichi Hatsukoi“ lizenziert!
Kategorien
Im letzten Newsletter haben wir euch mit Junjo Romantica bereits eine weitere wundervolle Lizenz verkündet, die sich perfekt in das Boys-Love-Ankündigungsjahr mit Given, Twittering Birds Never Fly und Ein Fremder am Strand einreiht. Doch Mangaka Shungiku Nakamura hat neben Junjo Romantica noch eine weitere sehr erfolgreiche Serie veröffentlicht, das Spin-off Sekai Ichi Hatsukoi. Was also liegt näher, als diese Serie ebenfalls zu lizenzieren? ^_^ Ihr könnt euch also auf beide Staffeln sowie die beiden dazugehörigen OVAs freuen! Wann genau es so weit sein wird, geben wir aber noch einmal extra bekannt.
Doch worum geht es in Sekai Ichi Hatsukoi?
Ritsu Onodera hält viel von sich, seiner Bildung und seinen Fähigkeiten. Umso mehr wurmen ihn die eifersüchtigen Kommentare seiner Kollegen, die meinen, er hätte es nur so weit im Verlag gebracht, weil dieser zufällig seinem Vater gehört. Also macht er sich auf zu neuen Ufern, um es allen zu zeigen: Er ergattert einen Job beim Marukawa-Verlag, der unter anderem die Bücher des erfolgreichen Schriftstellers Akihiko Usami (aus Junjo Romantica) veröffentlicht. Doch statt in der Literatur-Abteilung landet er beim rein männlichen Team von Emerald in der Shojo-Manga-Abteilung. Was ist da nur schiefgelaufen?! Shojo-Mangas sind absolut nicht sein Geschmack und ebenso wenig sein Metier und überhaupt: Kann man das überhaupt Literatur nennen? Zudem ist sein neuer Chef Masamune Takano seine ehemals große Liebe aus der Schulzeit. Der hatte ihn damals abserviert, sodass sich Ritsu geschworen hatte, sich nie wieder zu verlieben! Masumune hält – zumindest zurzeit – auch nichts von Ritsu, so abschätzig wie dieser sich zu Shojo-Mangas äußert. Aus verletztem Stolz will es Ritsu Masamune nun so richtig zeigen und legt sich ins Zeug. Dabei weckt er allerdings auch das Interesse Masamunes, der sich einen neuen Versuch in Sachen Liebe durchaus wieder vorstellen kann … Verdammt, was soll Ritsu denn jetzt nur tun? >O<

0 Kommentare