04. Okt 2017, 00:00 Uhr

Otaku in Love

Nerds sind doof! Oder etwa doch nicht? Den einen zumindest findet Yuki doch ganz niedlich … Ob er seine Meinung über Otakus ändert, erfahrt ihr im April 2018 in "Verliebt in Akihabara"!
Kategorien

Otaku in Love

Yuki arbeitet als Angestellter in Akihabara. Die eine Sache, die ihn wirklich nervt, sind die ganzen Nerds und Otakus in seinem Viertel. Als einer dieser Otakus bedrängt wird, geht er trotzdem dazwischen und wird dabei selbst verprügelt. Der Typ, dem er geholfen hat, heißt Ayumu und ist offenbar … schwul? Bloß weg von diesem (hübschen) Typen. Aber wieso läuft er neuerdings diesem Ayumu andauernd wie zufällig über den Weg?

Verliebt inAkihabara (im Original Akihabara Fall in Love) von Chiaki Kashima ist ein witziger Boys-Love-Einzelband im Otaku-Milieu, bei dem kaum ein Auge trocken bleibt. Bei uns erscheint der Manga am 4. April 2018 zum Preis von (D) 6,95 €, (A) 7,20 €.

0 Kommentare